Kun-Tai-Ko stellt Schützenkönigin beim Brannenburger Dorfkönigschießen

Anfang Juli hatte der Degerndorfer Schützenverein zum diesjährigen Dorfkönigschießen eingeladen. Zwölf mutige Kun-Tai-Ko’ler nahmen die Herausforderung an und schlugen sich wacker, wie sich herausgestellt hat. Bei der feierlichen Bekanntgabe der Ergebnisse während des Schützenbierfestes am 28. Juli 2018 landeten die Kampfsportler mit ihrem “Team Kampftiger” gleich drei Mal unter den ersten zehn.

Dominik Pauli erreichte den zehnten Platz, Florian Huber den achten und erste und somit Schützenkönigin wurde Sarah Huber als jüngste Teilnehmerin des Teams, worauf alle mächtig stolz sind! Sie erhielt die handbemalte Schützenscheibe. Auch die anderen Gelegenheitsschützen landeten fast allesamt in der vorderen Hälfte des Teilnehmerfeldes. Die Wertung als teilnahmestärkstes Team und somit das Freibierfassl gewann die Gruppe als Platz Nummer vier zwar nicht, doch bei der Mannschaftswertung erreichten die Kampftiger den zweiten Platz und nahmen mit Begeisterung ihren Gewinn entgegen: die zwölf Schützen gewannen ein gemeinsames Lama-Trekking um die Biber herum und eine Brotzeit dazu.

Die Veranstaltung hat sehr viel Spaß gemacht und beim nächsten Mal sind wir gerne wieder mit dabei!

Zurück zur Übersicht